Neues Restaurant, neue Events und Nachhaltigkeits-Initiativen

Wenn am 28. November mit der Eröffnung der ersten Lifte das Skiresort Aspen Snowmass in den Winter 2019/20 startet, dürfen sich Reisende auf eine Reihe von Neuerungen und Altbewährtes in neuem Glanz freuen: In Snowmass serviert ab sofort das neue Bergrestaurant Sam’s italienische Spezialitäten zum Mittagessen; das Großprojekt Snowmass Base Village nimmt weiter konkrete Formen an und eröffnet ein Community Center sowie verschiedene Läden und Lokale; im März gastieren mit den U.S. Alpine Tech Championshipsund den NASTAR National Championships zwei große Skirennwettbewerbe in Aspen Snowmass, und das Hotel The Little Nell begrüßt Gäste in renovierten Räumlichkeiten und feiert sein 30-jähriges Bestehen. Hinzu kommen neue Skikurse für Erwachsene, noch mehr Vorteile für Nutzer der Aspen-Snowmass-App plus ein weiterer Four Mountain Sports Store im neuen W Hotel. Auch in Sachen Nachhaltigkeit tut sich einiges: Gemeinsam mit dem Partner Taiga Motors testet Aspen Snowmass ein neues elektrisches Schneemobil und druckt alle Pistenpläne ab sofort baumschonend auf Steinpapier.

Neu im Skischul-Programm: Kurse für geübte Skifahrer

© Jeremy Swanson

 

Großprojekte

Sam’s heißt das im November in Betrieb gehende Bergrestaurant am Sam’s Knob in Snowmass. Besucher erwartet moderne italienische Küche mit hausgemachten Spezialitäten, ausgesuchten Weinen und Signature Cocktails, serviert bei herrlichem Blick über die Elk Mountains. Die Umgestaltung hat 2,5 Millionen US-Dollar gekostet. Entstanden sind ein offener Barbereich, eine Showküche, ein offener Kamin mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten sowie ein stylisches Deck. Raus aus den Skischuhen und rein in gemütliche Pantoffeln heißt’s außerdem im neu geschaffenen „slipper room“. www.aspensnowmass.com/sams

Am Fuß des Skigebiets von Snowmass, im Zentrum von Snowmass Village, befindet sich mit dem Snowmass Base Village (SBV) ein mit 600 Millionen US-Dollar veranschlagtes Bauvorhaben – das derzeit größte Bergresort-Bauprojekt in Nordamerika. Der erste Abschnitt wurde im Herbst 2018 fertig gestellt und umfasst das Limelight Hotel Snowmass, Ski-in-/Ski-out-Residenzen plus einen öffentlichen Platz für Veranstaltungen mit Eislaufbahn, Feuerstellen und Gemeinschaftsbauten. Im Dezember 2019 öffnet das neue Community Center namens The Collective seine Pforten inklusive Restaurant, Bar und Lounge. www.allinsnowmass.com

Das Limelight Hotel Snowmass an der Elk Camp Gondola am Snowmass Mountain begrüßt seit Dezember 2018 Gäste. Es umfasst 99 Hotelzimmer, elf zum Verkauf stehende Eigentumswohnungen, ein neues Restaurant sowie die höchste Kletterwand Colorados, die über fünf Etagen aufragt. Hinzu kommen

Ab 28. November lockt Aspen Snowmass wieder mit Tiefschnee-Abfahrten und Tree-Skiing

MattPowerPhotography

für die Marke Limelight typische Extras wie Apès-Ski-Aktionen in der Lounge, Livemusik, Aktivangebote wie First und Inside Tracks und ein Ski-Concierge. www.limelighthotels.com/snowmass

Angebote

Der Ikon Pass ist eine neue Saisonkarte, mit der Ski- und Snowboardfahrer mehr als 34.000 Hektar an Pisten in insgesamt 41 Destinationen weltweit nutzen können, darunter auch das Angebot in Aspen Snowmass und dies wahlweise an fünf oder sieben Tagen. www.ikonpass.com.

Der Skipass von The Mountain Collective™ lockt mit 36 Tagen Schneevergnügen in 18 einzigartigen Skigebieten, Aspen Snowmass inklusive, sowie einer Reihe von Vorteilen bei der Buchung von Unterkünften und einer Protect Our Winters-Gratis-Mitgliedschaft. www.MountainCollective.com

Nutzer der Aspen Snowmass App kommen im Winter 2019/20 in den Genuss zusätzlicher Vorteile. Hierzu zählen beispielsweise ein Wertgutschein über 15 Dollar für die Restaurants am Berg; ein 10-Dollar-Wertgutschein für Four Mountain Sports sowie 25 Dollar Ermäßigung auf Ski- und Snowboardkurse. Zu den regulären Features zählen unter anderem Informationen zur aktuellen Schneelage, zu Aktivangeboten und Lifttickets oder die Möglichkeit, die absolvierten Pistentage und Höhenmeter aufzuzeichnen. www.aspensnowmass.com/app

Unbegrenzte Möglichkeiten auf vier Skibergen mit traumhaften Panoramen

© Jeremy Swanson

In Zusammenarbeit mit U.S. Ski & Snowboard und dem Aspen Valley Ski & Snowboard Club (AVSC) finden in Aspen Snowmass von 28. bis 31. März 2020 die 2020 U.S. Alpine Tech Championships statt. Austragungsorte sind Snowmass und Aspen Highlands. Zu den Wettbewerbsdisziplinen gehören Slalom, Riesen- und Parallelslalom.

In den kommenden beiden Jahren, genauer gesagt von 24. bis 28. März 2020 und von 23. bis 27. März 2021, werden zudem in Snowmass die NASTAR National Championshipsausgetragen – ein Wettbewerb, bei dem auch ambitionierte Amateure willkommen sind. www.nastar.com/national-championships

Das Little Nell – Aspens einziges Forbes-Fünf-Sterne-, AAA-Five-Diamond-, Ski-in-/Ski-out-Hotel – feiert an Thanksgiving 30-jähriges Bestehen mit speziellen Aktionen und Events während der gesamten Wintersaison. Im Frühjahr erst hat das renommierte Haus seine Lounge, die Lobby und die Après-Ski-Bar namens Chair 9 renoviert und präsentiert sich nun mit moderner, auf Kunst fokussierter Ästhetik. Auch Inneneinrichtung und Terrasse der Ajax Tavern im Little Nell wurden neu gestaltet. www.thelittlenell.com

Ausrüstung und Unterricht

Im W Hotel am Fuß von Aspen Mountain befindet sich ein neuer, knapp 68 Quadratmeter großer Four Mountain Sports Shop inklusive Ski- und Snowboard-Verleih. Kunden von Four Mountain Sports kommen in den Genuss von Annehmlichkeiten wie dem kostenlosen abendlichen Transfer der Ausrüstung zur Talstation der Wahl innerhalb des Ski-Resorts und Gratis-Aufbewahrung über Nacht. Als erster Anbieter branchenweit stellt Four Mountain Sports zudem Leihhelme mit MIPS (Multi-Directional Impact Protection System) Technologie zur Verfügung.

Auch in Sachen Materialpflege zeigt sich Four Mountain Sports innovativ, indem es ein nachhaltiges Produkt namens PHANTOM einsetzt – ein wachsfreies Mittel, das nur ein einziges Mal aufgetragen werden muss und im Vergleich zum üblichen Wachs besser für die Umwelt ist, da es keine biologischen Schäden verursacht und auch langfristig keine negativen Risiken für die Natur birgt. www.aspensnowmass.com/rentals

Ebenfalls neu für diese Saison sind Ski- und Snowboardkurse von Aspen Snowmass für Erwachsene mit mittleren bis guten Kenntnissen. Ziel ist es, unter professioneller Anleitung die persönlichen Fertigkeiten auszubauen, ob Buckelpistenfahren, gecarvte Turns oder Abfahrten auf steilem Gelände.

Nachhaltigkeit

Während der Wintersaison 2019/20 kooperiert Aspen Snowmass mit Taiga Motors, dem Hersteller eines Schneemobils mit Elektromotor. Ein Exemplar davon wird Aspen Snowmass im Rahmen des Flagship Partner Programms zu Testzwecken zur Verfügung gestellt, mit dem Ziel, die Umstellung auf nachhaltigere Pistenfahrzeuge voranzutreiben.  Damit nicht genug: Die Pistenpläne für die vier Skigebiete werden in dieser Saison auf Steinpapier statt auf gängigem Zellstoffpapier gedruckt. Zur Herstellung von Steinpapier kommt also nicht Holz, sondern zu feinem Pulver vermahlene Gesteinsreste zum Einsatz. Außerdem wird bei der Produktion deutlich weniger Energie verbraucht, was sich positiv auf die CO2-Bilanz auswirkt. Darüber hinaus belastet die Herstellung die Gewässer nicht mit Giftstoffen wie im Falle traditioneller Zellstofffabriken und es werden weniger Bäume gefällt. Aspen Snowmass reiht sich damit ein in die Riege von Skiresorts wie Deer Valley, Utah, Squaw Valley – Alpine Meadows, Kalifornien, und Winter Park, Colorado, die bereits auf Pistenpläne aus Steinpapier umgestellt haben. http://stonepaperinfo.com

Daten und Fakten Winter 2019/20

Aspen Snowmass bietet mit insgesamt über 22 Quadratkilometern an Skiterrain Pisten und Tiefschneeabfahrten auf einer Fläche, die rund 2,5 Mal so groß ist wie der bayerische Tegernsee. Die neue Saison startet am Aspen Mountain und in Snowmass am 28. November 2019, gefolgt von Aspen Highlands und Buttermilk am 7. Dezember 2019. Die Lifte laufen am Aspen Mountain und in Snowmass bis 19. April, in Aspen Highlands bis 12. April und in Buttermilk bis 5. April 2020.

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Winter-News von Aspen Snowmass für die Saison 2019/20

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen