“Oktober am See“

Die Seejungfrau lädt den gesamten Oktober über zu spannenden kulinarischen Highlights & Events an den Neusiedler See.

Bereits das kommende Wochenende, vom 7. bis zum 9. Oktober, begeistert Günter Mittermayr, Restaurantchef und Jäger seine Gäste mit Wild aus dem Joiser Jagdrevier. Serviert werden Hirschrücken, Wildschwein, Hase und Reh. Beim Wein setzt das Team der Seejungfrau auf heimisches Terroir: „Wir bevorzugen Tropfen, die auf Joiser Hotter gewachsen sind“, bestätigtMittermayr. Die kleine Marktgemeinde am Neusiedlersee zählt mittlerweile 21 Topwinzer, die weit über die Grenzen der Region bekannt sind. Passend zum Herbst und “Wild am See“ werden ausgesuchte Weine aus der Region kredenzt. Mit dabei sind auch große Rotweine von internationalem Renommee sowie weniger bekannte regionale Winzer, die einen Vergleich mit den großen Namen nicht zu scheuen brauchen. Die Landschaft des Neusiedler Sees zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dementsprechend behutsam gehen die Anwohner mit ihrem Erbe um. Im Yachthafen von Jois lässt man daher der Natur ihren Spielraum, setzt nur sanft Akzente und lädt den Besucher zum Verweilen und zu kulinarischen Genüssen ein.

dsc_0150

 Oktoberfest am See. Selbst beim Oktoberfest am See, vom 14. – 16. Oktober, wird zwar zünftig gefeiert, aber eben nicht gegrölt. Beim Oktoberfest à la Jois werden Bio-Stelzen, Ente und Weißwurst kredenzt. Das Oktoberfest-Bier der Ottakringer Brauerei wird natürlich ebenfalls ausgeschenkt. Und wer stilecht, in der Krachledernen und im Dirndl erscheint, den lädt Wirt Mittermayr auf das erste Bier ein.

 Weinclubbing mit DJ & Leithaberg Winzern. So richtig heiß wird es Ende des Monats, wenn am 28. Oktober der Jahrgang 2015 gefeiert wird. Diesen edlen Tropfen präsentieren die Leithaberg Winzer bei g’schmackigen Fingerfood – wie gewohnt auf seejungfräulichem Haubennivea. Als Aperitiv wird der Leithaberg-Sturm 2016 vorgestellt, welcher heuer zwar nur in geringen Mengen, aber dafür in außerordentlicher Qualität produziert werden konnte. Wer Kalorien und Promille wieder loswerden möchte, kann beim darauf folgenden Wein-Clubbing so richtig abtanzen.

Martini Gansl & Joiser Punsch

Im November geht der Herbst am See weiter. Die Joiser Bucht ist nun wirklich zu schön um nur im Sommer besucht zu werden. Bei Martini Gansl, Bratäpfeln und Glühwein schaut ja fast schon der Dezember um die Ecke. Dann wird’s am See richtig weihnachtlich: Das Joiser Weihnachtsmärchen verzaubert die Bucht in eine Märchenlandschaft, die zum flanieren und später, in der Seejungfrau, zum gustieren einlädt. Mittermayr und seinem Team ist es damit gelungen den Joiser Yachthafen mit Events und Veranstaltungen zu einem attraktiven Ausflugsziel für Familien und all jene zu machen, die Natur und Kulinarik gerne gemeinsam genießen wollen.

dsc_0090

Die Seejungfrau. Ein Haus mit wechselvoller Geschichte, das als kleine Badehaus-Imbissbude startete und mittlerweile zu den kulinarisch besten und landschaftlich schönsten Ausflugzielen der Region zählt. Mit der Wiedereröffnung im vorigen Jahr, dem Anbau des Wintergartens und der idyllischen Lagune vor der Tür schaffen die Eigentümer eine Destination, die stilvolles Laissez-faire, feines Essen und Trinken sowie den Sinn für die guten und schönen Dinge im Leben auf sich vereint. Auf den Teller kommt, was Region und Saison bieten. Zwischendurch wagt die Küche ein gelungenes kulinarisches Cross-Over, mit asiatischen und mediterranen Einflüssen.

Seejungfrau

Hafen 1

7093 Jois

Telefon. +43 650 4200 743

E-Mail: office@seejungfrau.cc, www.seejungfrau.cc

Dropbox: Seejungfrau Fotos (Copyright: Seenjungfrau)

“Wild am See“

Am Wochenende, vom 7. –  9. Oktober, gibt es tagsüber Feines vom Wild bereits ab 15 Euro. Ab18.00. Uhr wird ein erlesenes Wild-Menü (6-Gänge) um 65 Euro serviert.

Wildschweinsalami und Hirschrohschinken auf Kürbis-Chutney und Wildkräutern

Rote Rübenschaumsuppe mit Hirschtatare

Hausgebeiztes Störfilet auf Kohlrabisalat

 Wachtelbrust und Keule auf Maronipüree

oder

Hirschschnitzel im Biskuit gebraten mit Waldbeerjus, Zuckerschoten und Schupfnudeln

Cassis-Sorbet mit Secco aus Jois

Österreichische Käsevariationen mit Feigensenf

oder

Gewürzorange überbacken mit Mohneisparfait

“Wild am See“ wie auch das „Oktoberfest am See“ finden bei jedem Wetter statt.

Für das Weinclubbing mit DJ und Leithaberg Winzern gilt eine beschränkte Teilnehmerzahl. Daher unbedingt vorab reservieren.

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
WILD AM SEE

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen