Ein Stück heimische Genusskultur und Lebensart wird 185 Jahre. STROH Inländer Rum, eine ruhmreiche österreichische Rum-Geschichte auf internationalem Erfolgskurs.

STROH Austria ist einer der ältesten Spirituosenhersteller Österreichs mit Unternehmenssitz in Klagenfurt am Wörthersee, bekannt durch den STROH Original Inländer Rum, den Herr und Frau Österreicher liebevoll umgangssprachlich einfach als STROH Rum bezeichnen.

(Klagenfurt, März 2017) 1832, als Sebastian Stroh in St. Paul im Kärntner Lavanttal seine ersten Schnäpse brannte, legte er den Grundstein für eine österreichische Erfolgsgeschichte. Seit nun mehr 185 Jahren überzeugen die Spirituosen aus dem Hause STROH durch ihren authentischen und aromatischen Geschmack. Heute ist STROH Inländer Rum eine Spirituosen-Spezialität, die ihren fixen Platz in den Küchen und Bars in mehr als 40 Ländern weltweit gefunden hat. Harold Burstein, GF STROH Austria: „STROH ist ein Allrounder. Wir sind vom Christkindlmarkt bis in der internationalen Sterneküche und von der Schihütte in Österreich bis zur trendigen Bar z.B. in Kapstadt zu Hause. In Österreich ist die Vertrautheit mit der Marke STROH sicherlich eine emotionale Geschichte. Man verbindet mit STROH die Erinnerung an den wohligen Duft und köstlichen Geschmack der Mehlspeisen und Kekse aus der Kindheit. Seit Generationen steht STROH für Backtradition und Zuckerbäckerkunst, die die heimische Mehlspeisküche – eng verbunden mit der Kaffeehauskultur – auch international so beliebt gemacht hat. Darauf sind wir stolz.“

STROH 80 Freisteller 1 KLEIN

STROH wird nach wie vor in Österreich nach geheimer Rezeptur der Familie Stroh produziert. Neben dem weltweiten Exporterfolg STROH Original Inländer Rum ist das Unternehmen auch für den STROH Jagertee berühmt, der den typischen österreichischen Hüttenzauber ins eigene Wohnzimmer bringt. Mit dem STROH Fire 20% wurde ein altes, verloren geglaubtes Rezept aus dem Hause STROH wiederbelebt. STROH Fire ist eine einzigartige Likörkomposition, die mit einer hausgemachten Infusion aus roter „Hot Bird’s Eye“ Chili versetzt wird, die ihm eine markante und fruchtig-feurige Würze verleiht. Seine Bekanntheit verdankt STROH Inländer Rum nicht nur seinem unverwechselbaren Aroma, das Genießer mit einem Stück Österreich verbinden, sondern auch der geschichtsträchtigen Form seiner Flasche. Der typisch gebogene Flachmann stammt aus der amerikanischen Prohibitionszeit, in der es wichtig war,  die Genussware leicht am Körper verstecken und unbemerkt transportieren zu können. Heute ist die STROH Flasche eine Designikone in der Spirituosenwelt, deren Formgebung auf die Familie zurückführt und in den 1970 Jahren unter Hanno Maurer-Stroh erstmals internationale Aufmerksamkeit erlangte. Das konstante Flaschendesign hat auch sicherlich zur hohen Markenbekanntheit im In-und Ausland beigetragen. Viele Touristen nehmen sich STROH Rum als beliebtes Österreich-Souvenir mit nach Hause, um auch dort „The Spirit of Austria“ erleben zu können.

 Gigi Schoeller PR, Gigi Schoeller
Tel.: +43 -1-512 32 51
office@gigischoeller.at

Fotocredit: Stroh

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Stroh Austria ist einer der ältesten Spiritousenhersteller

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen