Nicht nur von der internationalen Presse wurde Piero Bordins Neufassung von Shakespeares „Lucretia“ beim Welttheaterfestival Carnuntum stürmisch gefeiert. Auch Marchfelderhofs Komm. Rat Gerhard Bocek veranstaltete zum glanzvollen Abschluss der umjubelten Aufführungsserie ein zünftiges „Römisches Trinkgelage“, bei dem sich alles um den Hauptdarsteller vom weltberühmten Royal Shakespeare Theater London, Gerard Logan, drehte. Denn nicht nur Gerhard Bocek freute sich über eine Unterschrift von Gerard Logan auf seiner berühmten Promi-Wand, sondern auch zahlreiche andere Marchfelderhof-Gäste bemühten sich regelrecht darum, ein Autogramm des Schauspielers zu ergattern.

Carnuntum_Foto

Währenddessen ließ Marchfelderhofs Küchenchef Christian Langer ein herzhaftes Shakespeare-Menü mit feinsten Gansln, knusprigen Enten u.v.m. servieren, welches Logan und co. zusammen mit zahlreichen Humpen Bier und erlesenem Carnuntum Wein genossen.

Fotocredit: Marchfelderhof, Rudi Meidl

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Römisches Trinkgelage

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen