Mílos: Heiße Thermalquellen, vulkanisches Gestein und das smaragdgrüne Meer

Die vielleicht ungewöhnlichste Insel der Kykladen und neuester Schatz im Attika Reisen Portfolio ist das kleine Eiland Mílos. Wie schon die große Schwester Santorin ist auch Mílos vulkanischen Ursprungs, was sich an den vielen warmen, oft schwefelhaltigen Thermalquellen und dem farbenfrohen vulkanischen Gestein zeigt. Nicht zu vergessen die zerklüftete Küstenlinie, die von zahlreichen Höhlen durchzogen ist und in den Farben gelb, rot, orange und weiß leuchtet. Zusätzliches Schmankerl: Die 160 Quadratkilometer große Insel ist über Athen täglich per Flugzeug erreichbar. Hauptsächlich kommen Gäste aber mit dem Schiff ab Santorin oder Athen nach Mílos, was die Insel interessant für alle macht, die gerne abseits der gängigen Pfade reisen. Grund genug für den Griechenland- und Zypern-Spezialisten Attika Reisen, die verträumte Insel gleich mit vier Hotels in sein Online-Angebot aufzunehmen: Sieben Übernachtungen beispielsweise in den „Aphrodite“-Studios in Adámas sind ab 819 Euro pro Person inklusive Flug nach Santorin und Weiterfahrt per Fähre nach Mílos buchbar. Schnellentschlossene, die bis zum 31. Juli ihren Milosurlaub buchen, erhalten eine Gutschrift von 25 Euro auf den Reisepreis.

Attika_3

                                                 Typischer Kykladenstil:

                                                      © Attika Reisen

Schon die Anreise mit dem Schiff auf die Kykladen-Insel Mílos ist ein Highlight mit Ausblicken auf die spektakuläre Küste und die vielen vorgelagerten Inselchen. Griechenland-Spezialist Attika Reisen hat sein vielfältiges Kykladenangebot  nun mit vier Hotels auf der kleinen Perle erweitert. Können Naturliebhaber und Hobby-Geologen bei einer Wanderung zum höchsten Inselberg Profítis Ilías oder einem Besuch des Bergwerksmuseums in Adámas die zahlreichen, schwefelhaltigen Thermalquellen erkunden und das in bunten Farben leuchtende Gestein entdecken, machen sich Archäologen und Historiker auf zu den frühchristlichen Katakomben aus dem 3. Jahrhundert südlich von Pláka. Die Katakomben  sind die bislang größten in Griechenland gefunden und bestehen aus zwei Grabkammern, drei größeren Höhlenräumen und mehreren kleineren Höhlen. Badeurlauber zieht es dagegen an die Küste: Diese bildet zahlreiche versteckte Buchten und Sandstrände und ist damit idealer Ort für einen entspannten Nachmittag zu zweit. Höhlenartige Gesteinsformationen am und im smaragdgrünen Wasser laden zum Schnorcheln und Baden ein. Wer es etwas geselliger mag, genießt das griechische Flair bei einem gemütlichen Bummel oder einem köstlichen Essen in einer der Tavernen, etwa in der Inselhauptstadt Pláka, oder den beschaulichen Orten Adámas und Pollónia. Eine Besonderheit auf Mílos sind die „Syrmata“: Das Erdgeschoss der direkt an die Wasserlinie gebauten Häuser dient im Winter gleichzeitig als Unterstellmöglichkeit für Fischerboote.

Attika_2

                                           Die zerklüftete Küste von Mílos

                                                       © Attika Reisen

Die Aphrodite-Studios im Hafenort Adámas eignen sich perfekt für Inselunternehmungen aller Art. Die kleine, im typischen Kykladenstil erbaute Anlage mit zwölf Wohneinheiten liegt etwa 900 Meter vom Zentrum und 800 Meter vom nächsten Sandstrand entfernt. Sieben Nächte inklusive Flug ab/bis München nach Santorin und Transfer nach Mílos kosten ab 819 Euro pro Person. Die Fährfahrt von Santorin nach Milos dauert je nach Verbindung zwei- bis sechs Stunden. Für Milos-Buchungen bis zum 31. Juli gewährt Attika Reisen eine Gutschrift von 25 Euro auf den Reisepreis.

Attika_1                                         Die Aphrodite Studios auf Milos

                                                   © Attika Reisen

Weitere Informationen, Beratung sowie Buchungsmöglichkeiten in allen Reisebüros mit Attika-Reisen-Agentur sowie auf www.attika.de.

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Neues Kykladen-Schmuckstück – Mílos

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen