Dass der Marchfelderhof nicht nur für seine extravagante Innen- und Außen-Dekoration beliebt ist, sondern auch hervorragendes Essen serviert, bestätigte nun auch „Narrisch guat“-Star Dieter Schwanter. Zwischen zahlreichen Bildern von den Marchfelderhof Society Gästen, Musikinstrumenten und weiteren unzähligen Deko-Gegenständen verspeiste der TV-Star eine fabelhafte eingegossene Gänseleber mit Trüffeln, die Ganslsuppe und das knusprige gefüllte Weihnachtsgansl, das so groß war, dass er sich noch ein großes Bruststück einpacken ließ.

unknown

Begeistert vom klassichen Marchfelderhof-Ganslmenü verewigte er sich zum Abschied noch gerne mit den Worten „narrisch guat“ auch in Gerhard Boceks Gästebuch.

 Foto: Marchfelderhof, Rudi Meidl

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
„Narrisch guat“ im Marchfelderhof

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen