Donnerstagabend wurden ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward verliehen. T-Mobile Austria, bellaflora Gartencenter und Volkswagen können sich über Gold freuen. Erstmals übergab die ORF-Enterprise als offizielle Festivalrepräsentanz einen Löwen vom Cannes Lions International Festival of Creativity im Rahmen der ORF-Awards.

Donnerstagabend versammelte sich die heimische Wirtschafts-, Medien- und Kreativszene im ORF-Zentrum nicht nur, um einen ersten Blick auf die Programmhighlights der bevorstehenden Saison zu werfen, sondern auch, um den Preisträgern der ORF-Awards zu gratulieren. Als einziger Preis der Kommunikationsbranche würdigen ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward Auftraggeber, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen gleichermaßen und stellen das erfolgreiche Zusammenspiel aller beteiligten Partner in den Vordergrund. Bei der diesjährigen Verleihung wurden Arbeiten ausgezeichnet, die zwischen 1. März 2015 und 29. Februar 2016 in den Medien des ORF geschalten wurden. Die Auswahl der Preisträger erfolgte im Rahmen eines Online-Votings durch eine 34-köpfige Jury. Sie setzte sich aus namhaften Vertretern von Auftraggebern, Kreativ- und Mediaagenturen sowie Produktionsfirmen zusammen.

05_wrabetz_russwurm

                             Alexander Wrabetz, Vera Russwurm

Der ORF ist der starke Partner der heimischen Werbebranche

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: „Mit verlässlichster Information, dem attraktivsten Sport, herausragenden Kultur-Höhepunkten, beeindruckenden Dokumentationen, den besten Filmen und Serien und Top-Unterhaltungsevents bietet der ORF auch in der Saison 2016/17 seinem Publikum das kompletteste Programm Europas – und somit auch das beste Programmumfeld für TV-, Radio-und Online-Werbung. Mit den heurigen Auszeichnungen beweisen wir einmal mehr, wie wichtig uns die Werbung und die Beziehung zur Wirtschaft sind. Ich gratuliere allen Ausgezeichneten und wünsche ihnen – und uns gemeinsam – weiterhin viel Erfolg.“

06_pariasek_meissnitzer

                  Rainer Pariasek, Alexandra Meissnitzer

Richard Grasl, Kaufmännischer Direktor des ORF, gratuliert den Preisträgern: „235 Einreichungen zu den ORF-Awards unterstreichen die Relevanz und das Ansehen dieser Auszeichnung, die das Zusammenspiel aller Beteiligten an erfolgreicher Werbung in den Medien des ORF würdigt. Die Vielfalt und Qualität der Einreichungen ist ein Spiegelbild der hohen Qualität österreichischer Kampagnen, die sich auch im internationalen Vergleich durchsetzt. Unser besonderer Dank gilt den Auftraggebern, die diese Werbeerfolge im ORF möglich machen und mit ihren Etats den Kreativ- und Wirtschaftsstandort Österreich stärken.“

14_haiser_boehm

                               Alfons Haider, Oliver Böhm

ORF-Enterprise CEO Oliver Böhm unterstreicht die Rolle des ORF als starker Partner der Werbebranche: „Herausragende Werbeerfolge sind das Ergebnis mutiger Auftraggeber, innovativer Kreativagenturen, erfahrener Mediaexperten, professioneller Produktionsfirmen und starker Medien, die das Vertrauen des Publikums genießen – im Fernsehen, im Radio und digital. Die neuen Programmhighlights des ORF sind das optimale Umfeld, um Menschen für Produkte und Marken zu begeistern. Deswegen setzt die ORF-Enterprise alles daran, exzellente Werbung sowohl national als auch international vor den Vorhang zu bitten.“

03_wrabetz_asssinger

Alexander Wrabetz, Armin Assinger

Ein Löwe aus Cannes gastiert im ORF-Zentrum

Erstmalig nutzte die ORF-Enterprise als offizielle Repräsentanz des Cannes Lions International Festival of Creativity den glanzvollen Rahmen der ORF-Awards, um eine Auszeichnung des wichtigsten Kreativfestivals der Welt an ihren Preisträger zu überreichen. In der Kategorie „Media“ (Subkategorie „Use of Screens“) konnte Demner, Merlicek & Bergmann für die BMW Group Austria mit der Initiative „Animal Detecting Billboards“ einen Silber-Löwen für Österreich gewinnen. Diese verhinderte im Frühling durch den Einsatz von Plakatwänden an kritischen Straßenstellen Wildunfälle und trug somit maßgeblich zur Steigerung der Sicherheit im Straßenverkehr bei.

19_klebow

Lilian Klebow

Harry Bergmann zur Auszeichnung: „Ein Löwe in Cannes ist immer etwas ganz besonderes, nicht nur für die Agentur, sondern auch für unsere Kunden. Er zeigt, dass auch Österreich kreatives Potenzial hat, welches international Beachtung findet. Mit einer gänzlich neuen Art von Outdoor-Werbung haben wir es geschafft, die Jury zu überzeugen und uns einen Löwen in Silber zu holen. Darauf sind wir stolz und hoffen, dass künftig noch einige folgen werden. Vielleicht sogar Gold.“

16_wolkenstein_strutz

                                Wolkenstein, Strutz

„Das Cannes Lions International Festival of Creativity und das eurobest Festival of European Creativity sind die großen Schauplätze in der Kreativwelt. Österreichische Preisträger sind ein Signalgeber für die gesamte Branche, dass heimische Spitzenleistungen dem internationalen Vergleich standhalten. Umso mehr ermutigen wir, zu diesen internationalen Bewerben einzureichen, die der Nährboden für erfolgreiches Wachstum sind“, fordert Böhm die Branche zu mehr Einreichungen auf und verweist auf das bevorstehende eurobest Festival in Rom, das von 30. November bis 2. Dezember 2016 stattfinden wird.

Die Gewinner des ORF-Top Spot 2016

Gold

Auftraggeber:   T-Mobile Austria

Spot:           JUHU! Magic Trick

Kreativagentur: Jung von Matt/Donau

Mediaagentur:   MediaCom

Produktion:     PPM Filmproductions

Silber

Auftraggeber:   Österreichisches Rotes Kreuz

Spot:           Zu 99 Prozent passiert nichts.

Kreativagentur: Zum Goldenen Hirschen

Mediaagentur:   Mindshare

Produktion:     Sabotage Filmproduktion

Bronze

Auftraggeber:   IKEA Austria

Spot:           Zuhause ist, wo wir zusammen sind.

Kreativagentur: Wirz Werbeagentur

Mediaagentur:   MediaCom

Produktion:     Wiener Klappe

International

Auftraggeber:   Eurowings Aviation

Spot:           Klischees

Kreativagentur: Lukas Lindemann Rosinski

Mediaagentur:   Initiative Media

Produktion:     Tony Petersen Film

Die Gewinner des ORF-Werbehahn 2016

Gold

Auftraggeber:   bellaflora Gartencenter

Spot:           Flower Power

Kreativagentur: WIEN NORD

Mediaagentur:   Media1

Produktion:     Marx Tonkombinat

Silber

Auftraggeber:   Verein Arche Noah

Spot:           Arterhalt

Kreativagentur: WIEN NORD

Mediaagentur:   Media1

Produktion:     Marx Tonkombinat

Bronze

Auftraggeber:   T-Mobile Austria

Spot:           JUHU! Fridolin

Kreativagentur: Jung von Matt/Donau

Mediaagentur:   MediaCom

Produktion:     MG-Sound

Regional

Auftraggeber:   Jürgen Schmidt

Spot:           Hausbetreuung

Kreativagentur: GGK Mullenlowe

Mediaagentur:   UM PanMedia

Produktion:     Cosmix Media

Sender:         ORF Radio Wien

Die Gewinner des ORF-Onward 2016

Gold

Auftraggeber:   Porsche Austria

Sujet:          VW Touran. „Der neue Touran. Allem gewachsen.“

Kreativagentur: artworx

Mediaagentur:   Porsche Werbemittlung

Produktion:     artworx

Silber

Auftraggeber:   Samsung Electronics Austria

Sujet:          Samsung Gear S2

Kreativagentur: Cheil Austria

Mediaagentur:   Performics – A Division of MMS COmmunications

Produktion:     TUNNEL23

Silber

Auftraggeber:   Hutchison Drei Austria

Sujet:          3Superphones (Interaktive Sitebar)

Kreativagentur: Virtue Austria

Mediaagentur:   UM PanMedia

Produktion:     Virtue Austria

Über die ORF-Enterprise

Als Vermarktungstochter des ORF zeichnet die ORF-Enterprise exklusiv für die Vermarktung sämtlicher überregionaler Medienangebote des führenden österreichischen Medienkonzerns verantwortlich. Das Portfolio umfasst unter anderem vier TV-Sender (ORF eins, ORF 2, ORF III Kultur und Information, ORF SPORT +), drei nationale Radiosender (Österreich 1, Hitradio Ö3, radio FM4), das Printmagazin ORF nachlese, das gesamte Digital-Angebot auf ORF.at, die ORF TVthek sowie den ORF TELETEXT. Im Geschäftsbereich Content Sales International und Licensing und Medienkooperationen werden Content und Marken des ORF weltweit lizensiert. Die ORF-Enterprise betreibt auch den ORF-Musikverlag sowie ein eigenes Plattenlabel. Die ORF-Enterprise ist die nationale Repräsentanz führender internationaler Kreativ-Festivals wie Cannes Lions International Festival of Creativity und Veranstalter nationaler Werbepreise wie ORF-Top Spot, ORF-Werbehahn und ORF-Onward. Die Geschäftsführung der ORF-Enterprise setzt sich aus Oliver Böhm (CEO, Werbevermarktung) und Beatrice Cox-Riesenfelder (CFO, Finanzen, Administration, Musik- und Contentverwertung, Programmservice) zusammen. Die ORF-Enterprise ist eine 100prozentige Tochter des ORF-Medienkonzerns und hält unter anderem Beteiligungen an der Video-on-Demand-Plattform Flimmit.

(© ORF)

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Löwenstarke Verleihung der ORF-Awards

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen