Mitten in der gemütlichen Jahreszeit und im zweiten Lockdown angekommen, ist es höchste Zeit, dem Winter-Blues zu entgehen und sich an besonders kuschelige Orte zu träumen und Inspirationen für 2021 zu holen. Denn träumen ist ja noch erlaubt!

Logenplatz am Rande des Volcanoes Nationalpark in Ruanda, Heimat der beeindruckenden Berggorillas: Prasselndes Kaminfeuer,  regionale Kunst und freier Blick auf einen eindrucksvollen Eukalyptuswald warten im One&Only Gorilla’s Nest, das eingebettet in die Ausläufer der Virunga-Vulkankette nur fünf Minuten vom Eingang des Nationalparks entfernt liegt. Ein spezielles Rosengetränk mit Blüten aus dem hoteleigenen Rosengarten rundet das Setting ab – naturnaher geht es kaum. Ruanda gilt übrigens derzeit nicht als Risikogebiet.

© Kerzner International

Für alle, die sich gerade nach den Bergen, Natur und alpinen Ausblicken sehnen, empfiehlt sich die Gedankenreise in den beschaulichen Ruheraum des waldSPA im Naturhotel Forsthofgut im Salzburger Land. Beeindruckend erheben sich die Leoganger Steinberge vor dem Auge, im Hintergrund lodert das Kaminfeuer und eine weiche Decke wärmt beim Schmökern in einem Buch, das man schon seit Ewigkeiten lesen wollte.  Für das besondere Forsthofgut-Feeling empfiehlt es sich anschließend einen ausgiebigen Saunagang einzuplanen oder ein paar Bahnen mit Bergblick im Sportpool bergFRISCHE zu ziehen. © Forsthofgut

© Forsthofgut

 

 

 

 

Im Hotel Hohenwart im Südtiroler Schenna hingegen warten kuschelig warme Felle, ein grandioses Bergpanorama und eine typisch Südtiroler Marende aus der Hohenwart-Küche auf der Sonnenterrasse des Hauses. Warme Suppen oder Selbstgemachtes nach traditionellen Rezepten verwöhnen kulinarisch – genau das richtige Szenario zum Hinträumen in der aktuellen Zeit.

© Annelise Kompatscher

Neues Setting, neue Sehnsucht: Im Interalpen-Hotel Tyrol locken eine freistehende Badewanne auf dem Balkon der exklusiven Panorama-Suite Grand mit Alpenblick, eisgekühlter Champagner und anschließendes Aufwärmen in der suite-eigenen Sauna – ein absoluter Traumplatz, um Zweisamkeit mit der oder dem Liebsten zu genießen.

© Interalpen-Hotel Tyrol

 

 

 

 

 

 

Wellness-Liebhaber nehmen gedanklich im Panorama ZirbenSaunaHaus im Garten des Hotel Post Lermoos  Platz. Hier wartet ein Logenplatz zum Betrachten der Zugspitze; und während man sich in alpinem, heimeligem Ambiente entspannt, lassen sich bestens Pläne für die nächste Bergtour schmieden – draußen locken nämlich über 100 Kilometer Winterwanderwege und beschneite Loipen sowie mehr als 200 Pistenkilometer Abfahrt.

© Hotel Post Lermoos & Günter Standl

 

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Kuschelorte zum Hinträumen Besonders lauschige Plätzchen rund um den Globus mit hohem Fernwehfaktor

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen