Salzburger Mozartwoche 2017

Wenn es einen Namen gibt, der untrennbar mit der Traditionsstadt Salzburg verbunden ist, dann ist es Wolfgang Amadeus Mozart. Jedes Jahr im Januar widmet Salzburg seinem prominentesten Sohn eine komplette Woche voller Kunst und Kultur: die Mozartwoche. Hier werden die Meisterwerke des Künstlers bei zahlreichen Veranstaltungen zelebriert und gewürdigt. Um die Salzburger Gastfreundlichkeit während der Festwoche vom 26. Januar bis 5. Februar 2017 stilecht zu erleben, ist das traditionsreiche Hotel „Goldener Hirsch“ in der Getreidegasse die richtige Adresse. Nur wenige Schritte von Mozarts Geburtshaus entfernt, bietet das Luxushotel ab 30. Januar beispielweise eine Übernachtung im klassischen Doppelzimmer bereits ab 380 Euro pro Nacht exklusive Frühstück an.

goldenerhirsch_6

Empfang in der Lobby des Traditionshauses Goldener Hirsch in Salzburg

Jedes Jahr würdigt die Stiftung Mozarteum die Musik Wolfgang Amadeus Mozarts mit diesem traditionsreichen Festival, bei dem die außergewöhnlichen Werke für Gäste wieder neu erlebbar gemacht werden. Vom 26. Januar bis 5. Februar 2017 erwartet Besucher ein abwechslungsreiches Programm aus Opernaufführungen, Orchester-, Kammer- und Solistenkonzerten. Als besonderes Highlight der Mozartwoche 2017 empfiehlt Chefconcierge des „Goldenen Hirschen“, Thomas Klingsbigl, eine Interpretation von Mozarts „Requiem“ in der Felsenreitschule. Das Werk wird dabei von „Pferde-Choreographen“ Bartabas und seinem Team der Académie équestre de Versailles, die auch 2015 schon in Salzburg zu Gast waren, gekonnt inszeniert, sodass ein einzigartiges Gesamtkunstwerk entsteht. Außerdem empfehlenswert ist ein Abend im Mozarteum mit dem Tiroler Ensemble FRANUI MUSICBANDA, welches Klassik und folkloristische Musik auf faszinierende, unerwartete Weise verbindet.

goldenerhirsch_1

Der Goldene Hirsch in der Winterzeit

Übernachten können Kunstliebhaber während der Mozartwoche im historischen Luxushotel „Goldener Hirsch“ in der Getreidegasse. Dank seiner sehr zentralen Lage bietet das Haus der „Starwood Luxury Collection“ den idealen Ausgangspunkt, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der romantischen Mozartstadt zu erkunden. Eine Übernachtung im „Goldenen Hirschen“ während der Mozartwoche 2017 ist ab dem 30. Januar beispielsweise schon ab 380 Euro im klassischen Doppelzimmer buchbar. Buchungen und weitere Informationen online unter www.goldenerhirsch.com.

Nicht nur kulturell bei zahlreichen Veranstaltungen des Mozarteums,  sondern auch kulinarisch können sich Besucher im Hotel Goldener Hirsch verwöhnen lassen. Im haubengekrönten Restaurant Goldener Hirsch und im urigen s’Herzl können Gäste die Kreationen des neuen Küchenchefs Martin Bednarik verköstigen. Beide Restaurants bieten höchsten Genuss mit ihren täglich wechselnden Menüs. Im Goldenen Hirschen kredenzt das Küchen-Team das 3-gängige Menü bereits ab einem Preis von 29 Euro pro Person, ein Hauptgang inklusive Vorspeise oder Dessert ist schon ab 25 Euro erhältlich.

goldenerhirsch_4

Zentral in der Getreidegasse – das Hotel Goldener Hirsch

Das musikalische Programm für die Mozartwoche 2017 gibt es online unter http://www.mozarteum.at/konzerte/mozartwoche.html. Gerne ist das Hotel seinen Gästen bei der Reservierung von Karten behilflich.

Fotocredit: Goldener Hirsch

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Kunst, Kultur und süße Klänge

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen