unknown

Neues Dobby-Special in der Warner Bros. Studio Tour

Er ist ein wahrer Held: der Hauself Dobby, mit seinem Faible für gewöhnungsbedürftige Kleidungsstücke, ordentlich Chuzpe und teils ungewöhnlichen Methoden zur Problembewältigung. Kein Wunder, dass sich Harrys kleiner Freund damit direkt einen Platz in den Herzen seiner Fans gesichert hat. Beim Special „Directing Dobby“ dreht sich in der Warner Bros. Studio Tour vom 4. Februar bis 31. März 2017 alles um den ulkigen Hauselfen. Dabei erfahren Besucher nicht nur, wie die Figur zum Leben erweckt wurde; sie können auch virtuell in Dobbys Rolle schlüpfen und einen Blick in den Ligusterweg 4 werfen.

warner_1

            Ein detailliertes Modell von Hauself Dobby

Erstmals vorgestellt hat sich Dobby in Harry Potter und die Kammer des Schreckens. Von da an wurde er fester und innig geliebter Teil des Harry-Potter-Universums. Dabei bestand der Hauself zu Anfang nur aus einem Stock mit einem Tennisball. Nach und nach erweckten die Filmemacher die Figur schließlich mit verschiedenen Tricks zum Leben. So wurde unter der Leitung von „Creature and Make-Up Effects“-Designer Nick Dudman ein extrem detailliertes Modell Dobbys gefertigt, das den Schauspielern half, während des Drehs in die richtige Richtung zu blicken. Das Modell nimmt auch eine zentrale Rolle während des neues Features ein: Dobby wurde aus seinem bisherigen Ausstellungs-Display befreit und begegnet seinen Fans nun aus nächster Nähe, damit diese all die feinen Details der Figur selbst entdecken können.

In den Filmen selbst ist der Hauself mittels CGI-Technik zu sehen, bei der die Figur am Computer animiert wird. Wie das funktioniert, können Neugierige selbst austesten, wenn der auf drei Computerbildschirmen animierte Dobby in Echtzeit ihre Bewegungen imitiert. Wer ganz genau hinsieht, der entdeckt Dobby auch hinter Harrys Schlafzimmerfenster im Ligusterweg 4. Besucher können durch die Eingangstür spazieren und das Wohnzimmer der Familie Dursley bestaunen. Dort „schweben“ hunderte von Harrys Hogwarts-Briefen in der Luft und zwar so, als kämen sie geradewegs aus dem Kamin geflogen, wie in der bekannten Szene aus Harry Potter und der Stein der Weisen.

warner_3

                 Exklusiver Zugang zum Ligusterweg 4

Der Eintritt zu den Dobby-Themenwochen vom 4. Februar bis 31. März 2017 ist im regulären Ticketpreis enthalten. Der Eintritt für Erwachsene kostet mit dem „Saver Ticket“ an ausgewählten Tagen 37 Britische Pfund, der reguläre Eintrittspreis beträgt 39 Pfund. Kinder zahlen 29 Pfund beziehungsweise 31 Pfund. Die Anreise ist ganz einfach: Von London-Euston gelangen Besucher per Schnellzug nach Watford Junction, von wo das letzte Stück bis zum Studiogelände per Shuttlebus zurückgelegt wird. Tickets sind ausschließlich im Voraus erhältlich.

*Copyright-Hinweis:

TM & © Warner Bros. Entertainment Inc.

Harry Potter Publishing Rights © JKR

© Warner Bros. Entertainment*

Weitere Informationen zur Warner Bros. Studio Tour London sowie Eintrittskarten gibt es online unter: www.wbstudiotour.co.uk.

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Kleiner Hauself ganz groß

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen