Ein Zeichen für Integration im Bank Austria Salon

Am Dienstag, dem 4. September 2018, setzt das Kunstprojekt „The Staged Band“ mit einem Charity-Konzert und einer -Versteigerung ein Zeichen für Integration und gegen Hass.

Unter dem plakativen Titel „Kana is a Oarsch“ veranstaltet „The Staged Band“, ein Kunstprojekt von Fotokünstler Lukas Hüller, am Dienstag, dem 4. September 2018, um 18.30 Uhr, ein exklusives Charity-Konzert im Bank Austria Salon im Alten Rathaus vor geladenen Gästen. Gemeinsam mit der Wiener Musikszene soll ein Zeichen für Integration und gegen Hass gesetzt werden. Neben Auftritten von Der Nino aus Wien samt Band, Willi Resetarits, Boris Bukowski, Voodoo Jürgens, Schiffkowitz, Tini Kainrath, Alicia Edelweiss, Lukas Lauermann, Pompadur, A Life A Song A Cigarette, Mary Lamaro, Slavko Ninic, Mosa und Jasminka Sisic sowie Klaus Trabitsch erwartet die Gäste eine Kunstauktion sowie der Verkauf des Bildes „Staged Band – Kultiges Bild der Wiener Musikszene & Friends“, das als limitierter Premiumdruck in den Formaten 100 x 140 cm und 150 x 220 cm zugunsten des Integrationshauses erstanden werden kann. Der freiwillige Musikbeitrag in Höhe von 50 Euro wird bei einem Bildankauf angerechnet.

Über The Staged Band

Bei The Staged Band handelt es sich um ein von Lukas Hüller und der Kamama OG initiiertes Kunstprojekt, das 60 österreichische Musiker auf einem Gigapixel-Foto versammelt. Flankiert von Größen der Austropop-Szene wurden talentierte Wiener Nachwuchskünstler im kultigen Wiener Szenebeisl Café Anzengruber fotografisch dargestellt und inszeniert, um die Seele der Wiener Kultur zum Ausdruck zu bringen. Neben heimischen Musikgrößen wie Conchita, Marianne Mendt, Der Nino aus Wien, Voodoo Jürgens oder Ernst Molden, wurde auch Willi Resetarits, seines Zeichens Vorstandsmitglied des Integrationshauses, prominent abgebildet.

Der 69-Jährige lobte das Projekt bereits in seiner Entstehung: „Die Tatsache, dass es so ein zusammenkomponiertes Bild gibt, ist sicher etwas Festigendes für die Szene.“

Als Zeitzeugnis der Wiener Musiklandschaft und Imagekampagne für Integration und Zusammengehörigkeit erfüllt „The Staged Band“ aber auch einen sozialen Nutzen: Die Erlöse des urig-witzigen Kunstprojekts kommen dem Integrationshaus zugute. Das Projekt soll jährlich mit unterschiedlichen Künstlern und Inszenierungen fortgesetzt werden, um den Verein Integrationshaus langfristig zu unterstützen. Das einzigartige Foto wird nach der Präsentation über den Vertriebspartner Hoanzl als Poster und in einer streng limitierten Auflage als Premium-Druck auf Büttenpapier, Aluminium und Plexiglas erhältlich sein.

Über den Bank Austria Salon

Der Bank Austria Salon im Alten Rathaus ist ein Veranstaltungsort sowie eine Kommunikationsplattform für den sozialen und kulturellen Austausch. Die UniCredit Bank Austria bespielt die laufenden Salongespräche als Hauptsponsor und stellt den Barocksaal jungen Kulturinitiativen zur Verfügung.

© Lukas Maximilian Hüller


----------
Charity-Konzert „Kana is a Oarsch!“
----------

Datum:    Dienstag, 4. September 2018
Uhrzeit:  18.30 Uhr
Eintritt: 50 Euro
Tickets:  einladung@staged.art
Ort:      Bank Austria Salon im Alten Rathaus
Adresse:  1010 Wien, Wipplingerstraße 8
Lageplan: https://goo.gl/maps/guDQLyg5Hfo
Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Kana is a Oarsch

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen