AUS VERGESSENEM WUNDEREXTRAKT „VERJUS“ WIRD KONTEMPORÄRES GESCHMACKSERLEBNIS.

Inspiriert von der Antike. Jetzt in der Neuzeit. Jus(t)reanimiert das längst vergessene, traditionsreiche Getränk Verjus, mit einem edlen und doch spritzigen Twist und verleiht der alten Tradition eine zeitgenössische Interpretation.

Jus(t) ist ein leichter Verjus-Sprizz, der dem Verjus eine neue Facette verleiht. Mit hochwertigen österreichischen Spirituosen, einem Hauch botanischer Essenzen und mit prickelndem, herbem Soda. Jus(t) ist eine neue Erzählung in der Geschichte traditionsreicher Destillate und verleiht ihrem Geschmack eine ätherische Note, mit vollkommenen Zutaten natürlichen Ursprungs.

Würzig, erfrischend, raffiniert: aristokratischer Verjus-Sprizz mit sanft-botanischem Kick

 

Jus(t) besticht durch sein botanisches Aroma, das florale und herbale Noten gekonnt vereint, aber auch durch sein einzigartiges, puristisches Design. Jus(t) No. 1 mischt Verjus, Gin, Rosmarin und Lavendel zu einer faszinierenden Harmonie, während bei Jus(t) No. 2 Verjus, Vodka, Basilikum und Rose ein außergewöhnliches Zusammenspiel ergeben. Beide Varianten kommen natürlich ganz ohne zusätzliche Süßungs- oder Konservierungsstoffe aus. Durch seinen leichten Alkoholgehalt von 4% eignet sich Jus(t) sowohl als Aperitif vor einem stimmungsvollen Dinner, als auch als „Zaubertrank“, der durch einen unvergesslichen Abend mit Freunden begleitet. Die Leichtigkeit von Jus(t) überträgt sich sowohl beim eisgekühlten Genuss direkt aus der Flasche, oder als Zutat im Getränk des Abends. Erhältlich ist Jus(t) online unter shop.jus-t.at, sowie in ausgewählten Märkten, Bars und Restaurants in ganz Österreich.

Verjus ist die Grundzutat von Jus(t) – ein vollmundiger, leicht saurer Saft, der aus unreifen österreichischen Weintrauben gewonnen wird. Schon in der Antike war Verjus für seine wohltuende und heilende Wirkung bekannt und wurde bis ins Mittelalter als Würz- und Säuerungsmittel in der europäischen Kochkultur verwendet, bevor er durch die Einfuhr der Zitrusfrucht langsam in Vergessenheit geriet.

Die Vision des wiederkehrenden Zyklus

 

Werner Hauser und Christian Glock, die Erschaffer der neuen Artisan-Erfrischung Jus(t), sind der festen Überzeugung, dass es im Universum natürliche Proportionen, Zahlen und Prozesse gibt, die in immer wieder neuen Formen in unser Leben treten. Ein wiederkehrender Zyklus, dem auch Nahrungsmittel und Zutaten unterworfen sind. Jus(t) ist nicht nur ein Getränk, sondern auch ein Spüren der Leidenschaft der Gründer und ein zeitloser Genuss.
„Verjus wurde bereits in der Antike für seine heilende Wirkung und seine säuerliche Note geschätzt. Dann geriet er durch die Einfuhr der Zitrusfrucht in Vergessenheit. Wir haben diesen wiederkehrenden Zyklus nun genutzt, um dem althergebrachten Extrakt neues Leben einzuhauchen“, so Co-Gründer Werner Hauser.

Verjus eignet sich durch seine milde Säure und seinen fruchtigen Geschmack hervorragend für die Kreation erlesener alkoholischer Erfrischungsgetränke. Sein Aroma verleiht den Kreationen von Jus(t) ihren entscheidenden Ausdruck.

„Ein guter, ausgewogener Verjus hängt nicht nur von der Qualität der Trauben und ihrer Verarbeitung, sondern auch vom Zeitpunkt ihrer Ernte ab. Je früher geerntet wird, desto saurer wird der Saft, je länger die Trauben reifen, desto süßlicher wird der Geschmack. Die Produktion von Verjus erfordert viel Wissen und Gespür für den richtigen Moment, das nicht zu lange Warten – und das nicht zu frühe Schneiden“, so Co-Gründer Christian Glock.
Fotocredit: Gregor Hofbauer
Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Jus(t)

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen