Bürgermeister Dr. Andreas Linhart und Kulturreferent Gerhard Feichter stellten gemeinsam mit Maya Hakvoort am 9. Oktober 2019 das neue Sommermusical Brunn am Gebirge 2020 vor. Im kommenden Sommer wird es ein Musical für die ganze Familie geben. Maya Hakvoort bringt zum zweiten Mal in Österreich das Musical „Into the Woods“ auf die Bühne des BRUNO in Brunn am Gebirge. Bereits 2017 wurde die Idee seitens der Gemeinde geboren, alle 2 Jahre in Brunn am Gebirge ein Sommermusical zu produzieren. 2018 startete Brunn am Gebirge mit dem dramatischen Musical Blutsbrüder. 2020 kommt mit dem Muscial „Into the Woods“ ein Musical für die ganze Familie auf die Bühne des BRUNO.

Wer im vergangenen Jahr die Erfolgsproduktion „Blutsbrüder“ nicht gesehen haben sollte oder sie nochmals sehen möchte, hat heuer von 28. bis 30. November 2019 im Bruno nochmals Gelegenheit dazu.

„Into the Woods“
von Stephen Sondheim

Musical „Into the Woods“ für alle zwischen 9 und 99 Jahren
16. Juli bis 7. August 2020
Premiere: Donnerstag, 16. Juli, 19 Uhr
Spieltage (außer am Premiere-Abend): Mittwoch, Donnerstag und Freitag, jeweils 19 Uhr
BRUNO-Festsaal, Franz Weiss-Platz 7
Karten Kategorie I: € 54,00/Kategorie II: € 44,00 auf
https://sommerfestspiele-brunn.at und auf www.bruno.at

„Ab in den Wald“ heißt es vom 16. Juli bis 7. August 2020 in Brunn am Gebirge. Denn da präsentiert Ihnen Maya Hakvoort mit ihrem Musicalensemble ein Märchen für Groß und Klein mit allem was dazugehört: Wünsche, Flüche, Prinzen, schöne arme Mädchen und natürlich eine böse listige Hexe! Lassen Sie sich mit „Into the Woods“ verzaubern und tauchen Sie ein in die herrlich bunte Welt des Musicals!

 

Mit dem Musical „Into the Woods“ kommen gleich ein paar der beliebten Gebrüder Grimm-Märchen auf einmal an einem Abend auf die Bretter von BRUNO. Dargestellt werden die vier unterschiedlichen Charaktere von Aschenputtel (Cinderella), Rapunzel, Rotkäppchen und – wie könnte es anders sein – einer bösen listigen Hexe. Das aus der Feder von James Lapine stammende Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim wurde 1987 in New York uraufgeführt, die erste deutschsprachige Aufführung gab es 1990 in Heilbronn. 2014 folgt eine Hollywood-Verfilmung mit Johnny Depp und Meryl Streep in den Hauptrollen. Spätestens nach dem Filmstart in den Kinos war klar, dass Märchen nicht nur bei Kindern niemals aus der Mode kommen werden.

 

Gespielt wird an zwölf Abenden und zwar vom 16. Juli bis 7. August 2020 (außer am Premiere-Abend) jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag im BRUNO-Festsaal. Viele der nachstehenden Künstlerinnen und Künstler haben Sie vielleicht schon bei den „Blutsbrüdern“ gesehen und gehört. Darunter Maya Hakvoort, die diesmal in die Rolle der Hexe schlüpft, Ann Mandrella verkörpert die Bäckersfrau, Missy May wird ein rotes Käppchen tragen und Thomas Weissengruber wird mit seiner brillanten Stimme durch den Abend führen. Das herausfordernde musikalische Konzept übernimmt eine 6-köpfige Band unter der Leitung von Jeff Frohner. Die Choreographie übernimmt das Duo Linda Hold und Birgit Noisternig, die mit ihrem Choreographie-Konzept die Charaktere noch besser hervorstreichen.

Wer sich schon vorab über die Qualität der Produktion überzeugen will, hat Ende November die Möglichkeit, unsere Erstproduktion „Blutsbrüder“ mit den Originaldarstellern zu besuchen. Hierfür wurde ein Kombiticket mit „Into the Woods“ aufgelegt. „Blutsbrüder“ buchen und einen Gutschein je gekaufter Karte von € 20,00 für die Produktion im Sommer 2020 erhalten.

Maya Hakvoort ist überzeugt: „Theater ist kein Luxusprodukt – Theater ist eine Notwendigkeit! Und ich wünsche mir, dass das Sommermusical eine Zukunft in Brunn am Gebirge hat.

Into the Woods

Into the Woods ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine und ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch Kinder brauchen Märchen und bezieht Hausmärchen der Brüder Grimm und andere Märchensammlungen ein. Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York statt. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel Ab in den Wald stammt von Michael Kunze. In eben jenen düsteren, dunklen Märchenwald haben Stephen Sondheim und James Lapine die Geschichten der verschiedenen Märchenfiguren miteinander verwoben, verschlungen und verwirrt. Nun kämpfen Aschenputtel, Hans, Rotkäppchen, Rapunzel, die Prinzen und all die anderen Figuren mit ihren ureigenen Problemen, Neurosen und Neuröschen und zeigen ihr wahres Märchengesicht, bis die ganze heile Märchenwelt eskaliert und kein Stein mehr auf dem anderen steht. Mit hintersinnigen Humor und eingängigen Melodien, zeigt Stephen Sondheim, der amerikanische Meister des Musicals, scheinbar bekannte Märchenfiguren mit menschlichen Fehlern und Schwächen, die erst allmählich erkennen, welche Konsequenzen das egoistische Streben nach der Erfüllung ihrer Wünsche nach sich ziehen kann.

„Es war einmal …“, so beginnt jedes gute Märchen. Bei AB IN DEN WALD (INTO THE WOODS) war einmal ein Aschenputtel mit Stieffamilie, ein Hans mit Mutter und Kuh, ein Rotkäppchen mit Großmutter und Wolf, eine Hexe mit Rapunzel, zwei verdammt gutaussehende Prinzen, eine rauchende Riesin mit ihrem Riesenmann und ein Bäcker mit seiner Frau. Was all diese Figuren miteinander vereint? Sie alle stammen aus Märchen, hauptsächlich aus denen der Gebrüder Grimm und sie alle möchten viel: Aschenputtel möchte zum Ball des Prinzen gehen, Hans möchte seine geliebte Kuh Milchweiß nicht verkaufen, der Bäcker und seine Frau wollen endlich ein Kind zusammen haben und Rotkäppchen möchte die Welt entdecken. Darum heißt es für alle Figuren „Ab in den Wald“.

 

Tickets:


Musical-Kombi

Beim Kauf eines Tickets für die „Blutsbrüder“ erhalten Sie einen Gutschein über EUR 20 für „Into the Woods“

 

„Blutsbrüder“

  1. bis 30. November–jeweils 19:30 Uhr

BRUNO-Festsaal – Franz Weiss-Platz 7

Karten: Kat. 1 EUR 54, Kat. 2 EUR 44 und Kat. 3 EUR 34 auf www.bruno.at und im SIB

Für alle, die letzten Sommer nicht dabei sein konnten, kommt das Kultmusical „Blutsbrüder“ zurück nach Brunn. Das bewährte Ensemble unter der Leitung von Maya Hakvoort ist Donnerstag, Freitag und Samstag auf der BRUNO-Bühne zu sehen. Infos zum Stück auf www.brunnamgebirge.at.

 

Sommerfestspiele 2020
Musical „Into the Woods“

Premiere 16. Juli 2020 – 19 Uhr
Spieltage bis einschließlich 7. August 2020 (außer in der Woche der Premiere) jeden Mittwoch, Donnerstag und Freitag, jeweils um 19 Uhr.

BRUNO-Festsaal – Franz Weiss-Platz 7

Karten: Kategorie I: EUR 54, Kategorie II: EUR 44, Kinder unter 14 Jahren unter Vorlage eines Ausweises EUR 25

auf www.sommerfestspiele-brunn.at und www.bruno.at

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Into the Woods

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen