Ich habe vor einiger Zeit ein Interview mit Richard Lugner gemacht. Ich kam natürlich mit Coco. Herr Lugner meinte: mit an Hund kumans?? Ja sagte ich, Coco ist immer und überall dabei. Er hat in seinem Büro eine große Terrasse, da ist Coco dann herumspaziert, dann hat sie sich ruhig zu meinen Füßen gelegt. Wir hatten ein sehr, sehr langes Gespräch und man kann ja über ihn denken was man will, aber er hat mir die Geschichte erzählt, wie alles begonnen hat. Und da kriegt man wirklich Achtung vor ihm, denn er war äußerst tüchtig und hat aus dem Nichts seine Baufirma aus dem Boden gestampft.

Lugner_006

Andrea Buday hat ja ein sehr schönes Buch über ihn geschrieben. Da steht drinnen, wie er angefangen hat. Dieser Hang zur Society, der kam erst später. Er hat dann eine Kiste herausgefischt und mir voll Stolz viele Fotos von den Berühmtheiten, die er aus Amerika geholt hatte, gezeigt. Auf meine Frage, wer denn am schwierigsten war meinte er, die Grace Jones wollte in der Loge unbedingt mit ihrem Freund bumsen. Da wurde er ganz nervös, denn wie schaut denn das aus? Es ist echt lustig sich mit ihm zu unterhalten. Ich hab dann den Zylinder aufgesetzt und den Fotografen gebeten, ein Foto zu machen. Ich finde der Hut steht mir gut.

Fotocredit: Gerry Gekko

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
INTERVIEW MIT RICHARD LUGNER

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen