David Duchovny hinterlässt bleibende Abdrücke in Wien

Hollywood-Star verewigte sich bei seinem Konzert in der Wiener Arena am tipp3 Walk of Stars. Hand- und Fußabdrücke demnächst im Museum am Riesenradplatz zu sehen.

Die ganze Welt kennt ihn: In seiner Paraderolle als Fox Mulder in „Akte X“ ist David Duchovny (1960 in New York City, USA, geboren) einer der bekanntesten TV-Stars unserer Tage, auch die Serie „Californication“ hat längst Kult-Status. Neben zwei „Golden Globe“-Awards steht bei Duchovny zuhause unter anderen auch ein „American Comedy Award“.

Doch was macht ein FBI-Special-Agent im Serien-Ruhestand und zwischen neuen TV- und Film-Engagements? Er schreibt Bücher – und entdeckte im reschen Alter von über 50 Jahren seine Liebe zur Musik. Rock’n‘ Roll ist sein nächstes Karrierestandbein:

„Als ich nichts zu tun hatte, wachte ich eines Morgens auf und sagte zu mir: Heute ist ein guter Tag, um mit dem Gitarre-Lernen zu beginnen. Und das in meinem Alter.“

Mit zwölf Songs überraschte die Qualität von Duchovnys erstem Album „Hell or Highwater“, das im Mai 2015 erschienen ist. Angespornt durch positive Kritiken und dem Beifall der Fans, veröffentlichte der Star im Februar 2018 seinen zweiten Longplayer „Every Third Thought“, im Winter 2019 folgte der Start zur großen Europa-Tournee. Bei seinem Wien-Konzert am 12. Februar 2019 hat sich David Duchovny im Rahmen einer privaten Zeremonie am tipp3 Walk of Stars verewigt.

Über den tipp3 Walk of Stars

Seit 2003 hinterlassen heimische und internationale Stars am tipp3 Walk of Stars einen bleibenden Eindruck in Form von Hand- und Fußabdrücken. Nach Gründungsjahren im Wiener Gasometer, ist das außergewöhnliche Museum der Musikstars 2017 in den Wiener Prater übersiedelt, wo es direkt neben Madame Tussaud’s und dem Wiener Riesenrad beheimatet ist. Unter den rund 150 Abdrücken, die in wechselnden Ausstellungen gezeigt werden, finden sich unter anderem Künstler wie Brian Adams, Paul Anka, Boney M., Alice Cooper, Randy Crawford, David Hasselhoff, Udo Jürgens, Johnny Logan, Annett Louisan, Bobby McFerrin, Nena, Chris Rea, Vonda Shepard, Percy Sledge, Kim Wilde oder Joe Zawinul. Das tipp3-Walk-of-Stars-Museum am Wiener Riesenradplatz ist täglich, von 10.00 bis 18.00 Uhr, geöffnet. Weitere Informationen auf http://www.walk-of-stars.com sowie https://www.facebook.com/WalkOfStars.

© Haide Media/Johannes Ehn

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Hollywood-Star verewigte sich bei seinem Konzert in der Wiener Arena am tipp3 Walk of Stars.

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen