Auch Frauen treten beim Bewerb an

Erstmals wird am 14. September in der Seestadt die Europameisterschaft in den „Heavy Events“ der Highland Games ausgetragen – und dafür braucht es einiges an Kraft: Die Sportler werfen Gewichte von bis zu 20 Kilogramm, sowie bis zu fünf Meter lange Baumstämme durch die Luft. Heuer zählen auch zwei Wiener zu den Favoriten: Stefan Dumitrica ist der Titelverteidiger aus dem Vorjahr und gewann 2016 auch die Weltmeisterschaft.

David Kirchmayr wurde 2016 Vize-Europameister. Wer denkt, dass die Highland Games reine Männersache sind, irrt: Auch Frauen treten heuer bei der Amateur-Meisterschaft an.

Von 11-18 Uhr heizen die Männer das Gelände der Austrian Highland Games Federation (22., Janis-Joplin-Promenade/Sonnenallee) ein.

Fotos ©: AHGF

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Eine schottische Tradition trifft auf Wien

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen