Schönheitskult: Strahlend weiße Zähne!

In einer Zeit, in der ein gepflegtes Äußeres eine immer größere Rolle spielt, rücken auch die Zähne zunehmend in den Fokus des Betrachters. Eine Studie1 hat gezeigt, dass strahlend weiße Zähne beim Menschen eine ähnliche Funktion haben wie beispielsweise das Rad eines Pfaus oder ein Hirschgeweih im Tierreich, sie sind ein Zeichen von Attraktivität. Die Zahnfarbe wird unbewusst als Indikator für Gesundheit, Fruchtbarkeit und Jugendlichkeit wahrgenommen. Kein Wunder also, dass Bleaching und der Kult mit den weißen Beißerchen boomt.

160229-®KatharinaSchiffl-2908

 

Strahlend weiße Zähne und gut durchblutete Lippen, die die Beschaffenheit der Zähne noch unterstreichen, werden als Schönheitsideal wahrgenommen. Das gilt für Frauen sogar noch deutlicher als für Männer. „Für mich sind gepflegte, weiße Zähne super wichtig! Die richtige Pflege mit den richtigen Produkten trägt dazu bei, dass auch der „Zahnauftritt“ perfekt ist. Und was gibt es schöneres als ein breites Lächeln, bei dem weiße Zähne strahlen?“, so PULS 4 Starmoderatorin Bianca Schwarzjirg. Auch wenn noch keine amerikanischen Verhältnisse in Österreich herrschen, wo Firmen führende Mitarbeiter zum Bleaching zum Zahnarzt schicken, liegen weiße Zähne auch Hierzulande voll im Trend. Zahnkosmetische Behandlungen, um Zähne dauerhaft aufzuhellen, sind bei Frauen längst gängige Praxis, die Männer holen auf.

„Ein besonders stark wachsender Markt ist dementsprechend auch das Segment „Whitening“, das im Vergleich zum letzten Jahr ganze 14,8 Prozent Wachstum verzeichnet2“, erklärt Stephanie Poller, Retail Shopper Marketing Manager Oral Care bei der Colgate-Palmolive GmbH. Für all jene, die es sich nicht leisten wollen oder können, für ein Bleaching tief in die Tasche zu greifen, hat Colgate-Palmolive Anfang 2016 mit „Colgate MaxWhite Expert White“ eine neue All-in-One- Innovation im Whitening Sektor auf den Markt gebracht: Das innovative Whitening-Duo besteht aus einer Zahnpasta sowie einer Zahnbürste mit integriertem Whitening-Stift und kann einfach zuhause angewendet werden. Die Formel mit 0,1 Prozent Wasserstoffperoxid, also aktivem Sauerstoff, wirkt dabei nicht nur auf der Zahnoberfläche, sondern dringt auch unter die Zahnoberfläche ein und entfernt dort tiefliegende Verfärbungen. Die Farbmoleküle der Ablagerungen werden durch das Wasserstoffperoxid aufgebrochen, sodass der Zahnschmelz heller wird. Apropos: Die Colgate MaxWhite Expert White Zahnpasta (UVP 5,99 Euro) sowie die Zahnbürste mit integriertem Whitening-Stift (UVP 14,99 Euro) sind seit Mitte Jänner im österreichischen Handel erhältlich.

Whitening Produkte, innovative Zahnbürsten und neue Zahnpasten sowie Mundspüllösungen sind zum täglichen Begleiter einer immer gesundheits- und schönheitsbewussteren Klientel – unabhängig von Alter und Geschlecht – geworden.

7 Trends in Sachen „strahlend weiße Zähne“

Perfekte und weiße Zähne sind Kult!

Nicht nur in den USA, auch in Europa haben weiße Zähne längst Kultstatus erreicht, der Wunsch nach weißen Zähnen ist zu einer regelrechten Massenbewegung geworden. Makellos weiße Zähne gelten zunehmend als Statussymbol und daher wird ihrer Pflege immer öfter besondere Aufmerksamkeit geschenkt.3

Zahnkosmetische Behandlungen im Aufwind

Der Stellenwert von kosmetischen Behandlungen in der Zahnarztpraxis und zuhause steigt stetig an. Im Vordergrund steht zumeist die optische Verbesserung der Zahnfarbe und des Aussehens insgesamt. Tatsache ist: Weiße Zähne lassen uns gesünder aussehen und stärken das Selbstbewusstsein.4

Forschung & Entwicklung für noch weißere Zähne

Um die Methoden zur Zahnaufhellung laufend weiterzuentwickeln, fließen hohe Summen in Forschung und Entwicklung. Aktuell wird getestet, ob Zähne mit Strom oder Ozon aufgehellt werden können. Bis diese Verfahren jedoch zugelassen werden, wird es noch einige Jahre dauern.5

Do it yourself!

Die Grenzen zwischen Medizin und Kosmetik verschwimmen immer mehr. Dafür sorgt auch die zunehmende Anwenderfreundlichkeit und Professionalisierung von Produkten, die speziell für den Gebrauch zuhause entwickelt werden. Damit können Konsumenten mehr Verantwortung für die eigene Mundhygiene übernehmen und vieles ausprobieren. Dennoch: bestimmte Anwendungen sollten auch in Zukunft nicht außerhalb der Zahnarztpraxen durchgeführt werden, auch die zahnärztliche Beratung bleibt weiterhin unabdingbar.6

Apps für bessere Zahnpflege

Die Digitalisierung macht auch nicht vor der Zahnpflege halt. Ob Hilfestellungen für die richtige Zahnputztechnik, Hinweise zum Zahnbürstenwechsel oder die Möglichkeit die Zahnfarbe zu verschiedenen Zeitpunkten zu kontrollieren – digitale Helfer ermöglichen es, sich zu jeder Zeit und an jedem Ort um die eigene Zahngesundheit zu sorgen.7

All-in-One Zahnpflegeprodukte

Zahnpflegeprodukte müssen den heutigen All-in-One Ansprüchen der Konsumenten gerecht werden, dieser Trend wird auch in Zukunft stark zunehmen. Colgate kommt diesem Bedürfnis mit der neuen Colgate MaxWhite Expert White Zahnbürste nach: Diese bahnbrechende Zahnbürsten-Innovation mit integriertem Whitening Pen ermöglicht eine gezielte Aufhellung der Zähne ohne zusätzlichen Zeitaufwand. Die tägliche Zahnpflege wird damit ebenso effektiv wie einfach in der Handhabung gestaltet.8

Schöne Zähne – ein Leben lang!

Auch wenn wir immer älter werden – niemand will alt sein. Damit steht auch die Mundpflege vor großen neuen Herausforderungen. Neben dem Schutz vor Erosion steht immer öfter auch die äußere Erscheinung im Fokus rüstiger Anwender. Ganz nach dem Motto: „Die 50jährigen sind die neuen 30jährigen“ zählen in jedem Alter schöne Zähne zum Must-Have eines gepflegten Erscheinungsbildes.9

5 Tipps für ein strahlend weißes Lächeln

Zahnkosmetik und Zahnmedizin sind wertvolle Helfer, um unserem Schönheitsideal näherzukommen, die Basis ist und bleibt jedoch die gründliche Zahnpflege!

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich Auch wenn´s noch so lästig ist: Verwenden Sie Zahnseide zum Reinigen der Zahnzwischenräume. Genießen Sie Produkte wie Kaffee, Rotwein & Co. nur in Maßen. Gehen Sie zumindest einmal pro Jahr zur professionellen Zahnreinigung. Zusätzlich zur Mundhygiene tragen innovative Whitening Produkte, wie Zahnpasten und Mundspülungen, zu einem strahlend weißen Lächeln bei.

Fotocredit: Katharina Schiffl

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
STRAHLEND WEISSE ZÄHNE

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen