Es ist an der Zeit, dass ich mich auch wieder einmal melde. Ich bin es, die Coco. Schließlich ist der Blog ja nach mir benannt und ich arbeite, wie man an dem Foto sieht, fleißig mit. Jetzt kommt ja die kalte Zeit, wo mein Frauli sowieso lieber in der Wohnung bleibt. Mir macht ja die Kälte überhaupt nichts aus, ich bin gerne draußen.

14908249_10207524129807411_5017173411731556574_n

Frauli sagt, ich inspiriere sie für verschiedene Geschichten, doch wenn ich ehrlich bin, hier, beim Computer sitze ich nicht so besonders gerne. Das müsst Ihr ja dem Frauli nicht sagen. Aber da ich ihr dann so nahe bin,  schmust sie mich so oft ab, ich hab dann ihren Lippenstift überall, Schrecklich. aber im Großen und Ganzen kann ich nicht klagen. Frauli und ich sind wie füreinander bestimmt. Der Rütter, Ihr wisst schon – dieser Hundeflüsterer – sagt immer, Hund und Mensch schauen sich nach einer gewissen Zeit auch ähnlich. Mir macht das nichts, denn ich liebe mein Frauli und sie gefällt mir so wie sie ist. Bis zum nächsten Mal meine lieben Facebook-Freunde

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Coco bei der Arbeit an ihrem Blog

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen