Dienstagabend lud die Amercian Chamber of Commerce in Austria zum Business Barbecue in das Hilton Vienna Danube Waterfront. Die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den USA und der Brexit dominierten neben Konrad Zellners Köstlichkeiten vom Smoker den Abend an der blauen Donau.

Als traditionellen Ausklang des ersten Halbjahres trafen sich die Mitglieder der U.S. Handelskammer in Österreich auf Einladung von Präsident und Hilton Country General Manager Norbert B. Lessing zum Business Barbecue im Hilton Vienna Danube Waterfront. Küchenchef Konrad Zellner und Hoteldirektor Markus Hussler verwöhnten die Manager mit kulinarischen Highlights aus dem Smoker, während sich die Manager aktuellen politischen Themen widmeten.

09_oppitz_kolleth_homan

                 Tatjana Oppitz, Sandra Kolleth, Linda Villareal.

„Die bevorstehenden Wahlen in den Vereinigten Staaten und das Rennen zwischen Donald Trump und Hillary Clinton verlangen ebenso nach einer starken Stimme für die Wirtschaft wie der kürzlich erfolgte Brexit, der für eine Neuordnung in der Europäischen Union sorgen wird. Umso wichtiger ist das rasche Vorankommen des transatlantischen Freihandels- und Investitionsabkommens TTIP“, begrüßte AmCham-Vorstandsmitglied und IBM-Geschäftsführerin Tatjana Oppitz gemeinsam mit Generalsekretärin Daniela Homan.

02_perwanger_hussler

                          Elisabeth Perwanger, Markus Hussler

Business-Manager am Smoker

Auf Einladung der AmCham Austria diskutierten über die wirtschaftspolitischen Entwicklungen des zweiten Halbjahres unter anderem Gernot Wetzel (AON Risk Solutions), Matthias Albert (Bank Gutmann AG), Michael Edelsbrunner (Citibank), Herausgeber Andreas Dressler, Martin Brodey (DORDA BRUGGER JORDIS), Jurist Lothar Hofmann, Networkerin Particia Helletzgruber, Metropole-Herausgeberin Margaret Childs, Balthasar Walcher (Honeywell Austria), Direktorin Brigitte Trattner (Hotel Intercontinental), Tatjana Oppitz (IBM), Tanja Lahaye (Manpower), Johannes Dobrestberger (Oracle), Sabrine Nitzsche (Palais Hansen Kempinski), Nicole Pöltl (Park Hyatt Vienna), Klaus Höbling (PwC Strategy&), Robert Szvetecz (Robert Half Austria), Elisabeth Perwanger (Steigenberger Hotel Herrenhof), Robert Capewell (Tesla Motors), Jim Bangert und Sanford N. Owens (U.S. Embassy), Unternehmerin Linda Villarreal-Paierl, Radio Ö24-Programmdirektor Alex Nausner, GolfWeek-Chefredakteur Markus J. Scheck und XEROX-Geschäftsführerin Sandra Kolleth.

06_nausner_scheck

                                   Alex Nausner, Markus J. Scheck

Über AmCham Austria

Die American Chamber of Commerce in Austria setzt sich als privatwirtschaftlich organisierte U.S. Handelskammer in enger Zusammenarbeit mit der U.S. Diplomatie für den Ausbau der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Österreich und den Vereinigten Staaten ein. Als aktive Interessensvertretung repräsentiert sie US-Unternehmen, die am österreichischen Markt aktiv sind, und unterstützt österreichische Unternehmen bei ihren Erfolgen in den Vereinigten Staaten. Als Business-Enabler fördert sie die transatlantische Zusammenarbeit und vernetzt gemeinsame Wirtschaftsinteressen.

Fotocredit: (© leisure.at/Roland Rudolph)

Weitere Informationen auf http://www.amcham.at.

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Business Barbecue mit brisanten Polit-Themen

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen