Palliativ-, Trauma- und Trauerbegleitung mit Pferden für Kinder mit schweren Erkrankungen oder Behinderungen – das ist die Arbeit des Lichtblickhofs im 14. Wiener Bezirk am Areal des früheren Otto-Wagner-Spitals. In unmittelbarer Nachbarschaft wurden im Oktober zwei Familienwohnungen für die Hospiz- und Palliativbetreuung fertiggestellt. Es fehlten noch zwei Waschmaschinen und eine Kühl- und Gefrierkombination. Beko spendete diese.

 

Seit 20 Jahren bietet e.motion Lichtblickhof tiergestützte Therapien für traumatisierte und schwer kranke Kinder. Neben dem Lichtblickhof am Gelände des Otto-Wagner-Spitals gibt es in Niederösterreich einen weiteren Standort. Der Lichtblickhof versteht sich so als Lebensort für Familien, deren Kinder von einer unheilbaren und lebensverkürzenden Erkrankung betroffen sind. Dazu wurde eine besondere Therapieform geschaffen. Die sogenannte Equotherapie wurde ursprünglich mit Pferden entwickelt, mittlerweile aber auch auf andere Tiere erweitert. Die besonderen Fähigkeiten der Pferde oder speziell ausgebildeter Tiere unterstützen die TherapeutInnen dabei, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg durch Krisen oder bei der Verarbeitung von traumatischen Erlebnissen (wie Tod eines Elternteils, Unfälle oder Missbrauch)zu helfen. Das hilft diesen, in Krisenzeiten wieder neuen Mut sowie neue Kraft zu schöpfen und so Lichtblicke zu erleben.

Engel auf Zeit

„Wenn Kinder nicht mehr lange zu leben haben, ermöglichen wir den schwer kranken Kindern und ihren Familien eine Auszeit von ihren Sorgen und Ängsten. Unsere Therapiepferde, Schafe, Hunde und Katzen schenken glückliche Stunden voll besonderer Erlebnisse und Begegnungen“,erklärt Roswitha Zink, Gründerin und Geschäftsführerin des gemeinnützigen Vereins.

 

Sie und ihr Team stehen Familien, die nur mehr kurze Zeit miteinander haben, als „Engel auf Zeit“ und mit Entlastungspflege zur Seite. In den beiden barrierefreien „Engel-auf-Zeit“-Wohnungen im Lichtblickhaus im 14. Wiener Bezirk können ab 2022 todkranke Kinder und ihre Eltern rund um die Uhr betreut werden. Die Kinder können im Krankenbett direkt auf den Therapiehof geführt werden, von einer ebenerdigen Terrasse aus den Pferden beim Weiden zusehen oder von ihnen sogar in den Wohnungen besucht werden.

 

„Als wir erfuhren, dass in den beiden neuen Familienwohnungen noch zwei Waschmaschinen und eine Kühl- und Gefrierkombination fehlen, war für uns sofort klar, dass wir hier sehr gerne helfen. Selbstverständlich sind wir auch der Einladung auf den Lichtblickhof gefolgt und konnten uns vor Ort überzeugen, mit welcher Begeisterung und welchem Engagement das Team des Lichtblickhofs so wertvolle Arbeit leistet. Es freut uns von Herzen, dass wir hier einen kleinen Beitrag leisten können“, so Wolfgang Lutzky, Sales & Marketing Director von Beko / Elektra Bregenz AG.

Beko Geräte für den Lichtblickhof

Der Lichtblickhof darf sich über zwei Beko Waschmaschinen WTV 7736 STB und eine Beko Kühl- und Gefrierkombination RCNE560E50ZXBN freuen. Die Geräte sind mit innovativen Technologien ausgestattet und daher für Familien besonders geeignet. Die Waschmaschinen verfügen über die Funktion Steam Cure, die dafür sorgt, dass besonders hartnäckige Flecken entfernt werden. Durch Dampf vor dem Waschvorgang wird Schmutz eingeweicht, der sich dadurch leichter löst undam Ende sorgt der nochmalige Dampf für einen zusätzlichen Knitterschutz.In der Beko Kühl- und Gefrierkombination gibt es eine HarvestFresh Obst- und Gemüselade. Mittels dreifärbiger Beleuchtung (Grün, Blau und Rot) sowie einer dunklen Nachtphase wird der 24-Stunden-Tag-Nachtzyklus simuliert. Dadurch wird ein natürliches Lebensumfeld für Obst und Gemüse geschaffen, lange nachdem dieses geerntet und gekauft wurde. Dieses bleibt so länger knackig und frisch, der Gehalt von Vitamin A und C so wesentlich länger erhalten.

Foto: Alaska, langjährige Mitarbeiterin am e.motion – Lichtblickhof, Valerie Glenk, Sozialarbeiterin & Equotherapeutin am e.motion – Lichtblickhof und Wolfgang Lutzky, Sales & Marketing Director von Beko / Elektra Bregenz AG in einer der beiden neu errichteten Hospizwohnungen.

Fotocredit: © Alexandra Vasak, Beko / Elektra Bregenz AG

Über Beko

Beko, die internationale Haushaltsgerätemarke von Arçelik, ist in mehr als 130 Ländern vertreten und zählt zu den führenden Weißwaren-Marken in Europa. Zum Produktangebot des Unternehmens gehören Großgeräte, Klimaanlagen und Kleingeräte. Beko verbindet innovative Technologien und effiziente Lösungen mit funktionellem Design. Aufgrund ihrer hervorragenden Qualität sowie exzellenter Umwelt- und Leistungsmerkmale werden Beko Produkte vielfach ausgezeichnet. Außerdem engagiert sich Beko im Breiten- und Spitzensport. Die Marke ist Hauptpartner des FC Barcelona, Namenspartner des Fenerbahçe Men’s Basketball Teams und offizieller Ausrüster der European League of Legends Championship (LEC). Gemeinsam mit dem FC Barcelona wurde die mehrjährige Kampagne „Live like a Pro“ ins Leben gerufen, die Kinder und Jugendliche zu mehr Bewegung und gesunder Ernährung animieren soll. Entdecken Sie mehr unter www.beko.com/at-de

 

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Beko spendet Haushaltsgeräte für den Lichtblickhof

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen