Highlights aus der Bank Austria Kunstsammlung

Unter dem Titel „White Cube – Black Box“ zeigt die sechste Auflage der Ausstellungsreihe im tresor im Bank Austria Kunstforum Wien von 19. Jänner bis 26. März 2017 bei freiem Eintritt Werke von sechs jungen Künstlern. Eröffnung am 18. Jänner 2017, um 19.30 Uhr, mit Party von Magazin „The Gap“.

002

                     Bildrecht: Markus Schinwald

                                        Bildrecht Wien

Der White Cube und die Black Box bilden ein fundamentales Gegensatzpaar: Der White Cube meint die demokratische, weiße Rahmenbedingung, die der Ausstellungsraum für Kunst bietet. Das Publikum wandert durch einen gleißend hellen, nüchternen Raum, in dem nichts ablenkt oder unterbricht – dessen Architektur in ihrer vornehmen Zurückgenommenheit alle Aufmerksamkeit der Kunst an den Wänden zuteilwerden lässt. Dem gegenüber steht die Black Box – der dunkle Filmkobel, die magische Welt des Kinos, in dem das Publikum auf der Leinwand in sämtliche reale und virtuelle Welten eintauchen kann. Die Arbeiten der sechs Künstlerinnen und Künstler, die in der Ausstellung „White Cube – Black Box“, der sechsten Ausgabe des Bank Austria Kunstsammlungsformats „collected“, gezeigt werden, eint, dass sie allesamt die Frage nach der Ausstellungsbedingung und dem Ausstellungsraum der Gegenwart in ihrer Kunst stellen.

2296

                                    © Stephanie Klaura

In der von Lisa Ortner-Kreil kuratierten Ausstellung im tresor im Bank Austria Kunstforum sind bei freiem Eintritt Werke von Carola Dertnig, Stephanie Klaura (Gewinnerin des Bank Austria Kunstpreis Kärnten 2016), Dorit Margreiter, Florian Pumhösl, Markus Schinwald und Nadim Vardag zu sehen.

Eröffnung mit Party vom Magazin „The Gap“

Die Ausstellung „White Cube – Black Box“ wird am Mittwoch, den 18. Jänner 2017, um 19.30 Uhr, von Katja Erlach (Leiterin Events und Cultural Sponsorhips, Bank Austria), Bank Austria Kunstforum Wien-Direktorin Ingried Brugger und Ausstellungskuratorin Lisa Ortner-Kreil eröffnet werden. Im Anschluss lädt das Magazin „The Gap“ zur Eröffnungsparty im tresor im Bank Austria Kunstforum Wien mit Drinks und DJ-Line.

Ausstellung: collected #6

Dauer:    19. Jänner bis 26. März 2017

Ort:      tresor im Bank Austria Kunstforum Wien

Eintritt: frei

Adresse:  1010 Wien, Freyung 8

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
Ausstellung „collected #6“

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen