Netzwerken real und digital: Josef Mantls Buch „I connect – Netzwerk Erfolg“ verrät Tipps und Tricks für erfolgreiches Networking

In seinem neuen Buch gibt der Kommunikationsunternehmer konkrete Tipps für erfolgreiches Netzwerken on- und offline und erzählt humorvoll persönliche Erfahrungen. In der trendigen Wiener Startup-Location Sektor 5 wurden bei der Buchpräsentation erste Blicke auf den neuen Praxis-Ratgeber geworfen.

01_thier

                                          Sandra Thier

Netzwerken ist in aller Munde: Google liefert über 32,7 Millionen Ergebnisse zu dem Thema, die Salons und Clubs sprießen aus dem Boden und in der digitalen Welt blühen die sozialen Netzwerke. Wirtschafts- und Karriereberater nennen ein gutes Netzwerk als wichtigen Faktor und für die aufstrebende Startup-Szene ist das weitreichende Netzwerk der Motor für das erste Wachstum.

05_falck_mantl

                              Serge Falck, Josef Mantl

In seinem neuen Buch „I connect – Netzwerk Erfolg“, aufgezeichnet von Andrea Fehringer und Thomas Köpf mit Helmut Berger, zeigt Josef Mantl auf 168 Seiten, wie sich Netzwerke aufbauen und vor allem pflegen lassen. Aus eigener Erfahrung berichtet er von kleinen und großen Hoppalas und teils simplen Tricks am Weg von reinen Bekanntschaften zu starken Netzwerkpartnern. Dabei schlägt er eine Brücke zwischen der realen und der virtuellen Welt und zeigt Schnittstellen, wie sich Netzwerke auch auf Social Networks effizient pflegen und erweitern lassen.

2178

                         Josef Mantl, Lotte Tobisch

Jeder kann netzwerken. Und jeder kann gewinnen.

„Ohne Netzwerke ist man leicht alleine, sowohl privat als auch im Business – gemeinsam ist man einfach stärker,“ sagt Mantl bei der Buchpräsentation im Sektor 5.

Beruflich setzt Mantl schon seit Jahren auf starke Netzwerke und gründete unter anderem „UrbanIn – The Community“ im Crossover von Business, Lifestyle und Innovation unter dem Motto „connect to re-inspire“.

06_lothert

                               Ralf Wolfgang Rothert

„Die Wirtschaftsmodelle der Zukunft basieren auf Kollaboration, Austausch und projektorientierter Teamarbeit. Wer die Zukunft gestalten will, sollte heute schon das Netzwerk dafür aufbauen und sich aktiv engagieren“, zeigt Mantl künftige Trends auf und unterstreicht die Wichtigkeit des gekonnten Networkings.

Buchpräsentation als Networking-Event

Mit der Buchpräsentation in der Start-up-Location Sektor 5 wollte Mantl gleich als Best Practice eine Plattform für erfolgreiches Networking schaffen. Einen ersten Blick auf das druckfrische Buch „I connect – Netzwerk Erfolg“ warfen unter anderem Start-up-Experte Daniel Cronin, Sportmoderator Andreas Durieux, Schauspieler Serge Falck, „Mr. Immo“ Sandro Juliano, Manager Ralf-Wolfgang Lothert, John Harris Eigentümer Ernst Minar, Schwarzkopf Professional-Managerin Bernadette Hanns, internet advertising bureaau-Präsidentin Martina Zadina, Moderatorin Ina Sabitzer, Modeschule Herbststraße-Direktorin Gabriele Sulzgruber-Schartl, Unternehmerin Sandra Thier und allen voran die Grande Dame der Wiener Gesellschaft und ehemalige Opernballorganisatorin Lotte Tobisch von Labotyn, die alle damit reichlich Gesprächsstoff zum anschließenden Netzwerken hatten.

14_zadina_mantl

                            Martina Zadina, Josef Mantl

Buchpräsentation als Networking-Event

Mit der Buchpräsentation in der Start-up-Location Sektor 5 wollte Mantl gleich als Best Practice eine Plattform für erfolgreiches Networking schaffen. Einen ersten Blick auf das druckfrische Buch „I connect – Netzwerk Erfolg“ warfen unter anderem Start-up-Experte Daniel Cronin, Sportmoderator Andreas Durieux, Schauspieler Serge Falck, „Mr. Immo“ Sandro Juliano, Manager Ralf-Wolfgang Lothert, John Harris Eigentümer Ernst Minar, Schwarzkopf Professional-Managerin Bernadette Hanns, internet advertising bureaau-Präsidentin Martina Zadina, Moderatorin Ina Sabitzer, Modeschule Herbststraße-Direktorin Gabriele Sulzgruber-Schartl, Unternehmerin Sandra Thier und allen voran die Grande Dame der Wiener Gesellschaft und ehemalige Opernballorganisatorin Lotte Tobisch von Labotyn, die alle damit reichlich Gesprächsstoff zum anschließenden Netzwerken hatten.

John Harris-Chef Ernst Minar meinte: „Aktiv zu Netzwerken ist in der heutigen Zeit unumgänglich. Die Synergieeffekte von einem qualitativen Netzwerk können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden.“

„I connect – Netzwerk Erfolg“ ab sofort auf Amazon erhältlich: http://amzn.to/2cTRHWP

© JMC/Niklas Stadler)

Bitte teile diesen Beitrag wenn er Dir gefällt:
NETZWERK ERFOLG

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen